Aktuelles Programm

VERSCHOBEN // WDR2 Copacabana eskaliert! - Klingt interessant, isses aber nich

Ersatztermin ist der 18.11.2021, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

30. November 2020 19:00 20:00
verschoben
Bestuhlung: vollbestuhlt

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Show mit WDR2 - Copacabana eskaliert am 30.11.20 in der Kulturfabrik Krefeld erneut auf den 18.11.2021 verschoben werden.

Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.
__________________________________________

Ihre erste, furiose Copacabana-Live-Tour ist vorbei, die „Klingt interessant - isses aber nich´“-Rufe des Publikums sind verhallt. Aber im Frühjahr 2020 ist es soweit: Jünter, Jötz und Jürgen wollen es nochmal wissen!

Nur - WAS eigentlich?! Das bestimmen auch diesmal die Zuschauer per Zuruf: fehlt bei einer Dreiviertelhose eigentlich das obere oder das untere Viertel? Kann man mit 5G schneller telefonieren? Und was passiert, wenn man sich am Flughafen aufs Kofferband setzt? Jetzt gibt es endlich Antworten auf die Fragen, die die Zuschauer beim letzten Mal nicht zu stellen wagten.

UND: die neue Show geht noch deutlich WEITER!
Wenn die drei Copa-Boys in der „Praxis Dr. Lauterbach“ erstmal komplett durchgecheckt wurden und ein Sprechtraining von Lurch-Peter Hansen bekommen haben, ist alles möglich: werden Sie eine Oper inszenieren? In der „Höhle der Löwen“ Trucker-Songs vorstellen? Einen Koch-Podcast aufnehmen und diesen noch während der Show ins Internet stellen?

Nicht nur Fans des WDR2 Frühstücksgags ahnen, was Tobias Brodowy, Henning Bornemann und Uli Winters sonst noch alles im Köcher haben könnten.
Copacabana eskaliert! Seien Sie dabei, damit sie hinterher nicht sagen müssen: „Habbich wat verpasst?“

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Alexander von Schlippenbach Trio - Winterreise 2020

Jazzklub in der Kulturfabrik

5. Dezember 2020 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 15,00€ - ermäßigt 8,00€
Veranstalter: Jazzklub Krefeld
Bestuhlung: vollbestuhlt

Alexander von Schlippenbach Trio - Winterreise 2020
Alexander von Schlippenbach - Piano
Evan Parker - Saxophone
Paul Lytton - Drums

Foto:Caroline Forbes
Wir empfehlen den VVK im KuFa Büro zu nutzen, hier fällt mit nur 1 € die geringste VVK-Gebühr an (KuFa Büro: Dießemer Str. 13 Krefeld, 47799, Montag bis Freitag 10 h bis 16 h, Tel. 02151-858687)

Das Anfang der 70er-Jahre gegründete Schlippenbach-Trio, das seit mehr als 30 Jahren auf seine "Winterreise" geht, musste sich lange den Vorwurf des "Ketzertums" anhören, da seine Musiker mitverantwortlich waren für eine musikalisch-spirituelle Revolution, die ab Mitte der 60er Jahre die Katechismen des Jazz für ungültig erklärte und den Free Jazz, den die beteiligten Musiker lieber als "Improvisierte Musik" beschreiben, auf die Kanzel hob.
Im festen Glauben daran, irgendwann zum Kanon des Jazz zu gehören, bekämpfte das Schlippenbach-Trio festgefahrene Glaubensgrundsätze, revolutionierte die Aufführungspraxis und forderte anstelle des Schöpfergeistes mehr Forschergeist. Das Schlippenbach-Trio hat den europäischen Jazz geprägt und es ist eines der langlebigsten Kollekive der Improvisierten Musik.
Dazu Schlippenbach: „Es bilden sich Klischees heraus, gewisse Dinge, die von der Erwartung her eintreffen mögen; man stellt sich darauf ein, und die Musik bekommt eine bestimmte Richtung. Wenn man es aber fertig bringt, durch solche Phasen hindurchzugehen, und sich kritisch genug damit auseinandersetzt, dann kann man einen Schritt weiterkommen. Und dann kriegt die Musik plötzlich einen festen Boden unter den Füßen, der ihr sonst erstmal fehlt.“
Paul Lovens wird seit einigen Jahren bei den Konzerten der Winterreise durch Paul Lytton vertreten.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

VERSCHOBEN // Mathias Richling - Mathias Richling # 2020

Ersatztermin ist der 13.02.2022, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

6. Dezember 2020 19:00 20:00
VVK 24,00€ zzgl. Gebühren AK 28,00€ - Kabarett Kombiticket 22,00€
Bestuhlung: vollbestuhlt

Mathis Richling wartet nicht auf Silvester; er zieht jetzt schon jetzt die Bilanz eines ereignisreichen und auch an Jubiläen gesegneten Jahres. Hilfreich sind dabei wie immer Politiker nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere (hoffentlich) für Menschenrechte und Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft. Mathias Richling malt ein Bild von diesen und jenen, wörtlich und auch parodistisch. Leonardo da Vinci würde vor Neid erblassen. Ach so,
spielt nach seinem Jubiläumsjahr (500. Todestag) auch bei Richling eine Rolle. Lassen Sie sich von Richling erklären, wie der Vitruvianische Mensch im Raster der sozialen Netzwerke gefangen ist. Und mehr…

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Tutty Tran - Augen zu und durch

9. Dezember 2020 19:00 20:00
VVK 19,00€ zzgl. Gebühren AK 24,00€
Bestuhlung: vollbestuhlt

Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“!
Dabei wird niemand verschont. Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht.
Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton. „Ich bin Vietnamese!“ - Ist das nicht Jacke wie Hose? Mit solchen und anderen Sprüchen ist der gebürtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren.
Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands. Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „Nö, ich seh das nicht so eng“.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

VERSCHOBEN // Maria Clara Groppler - Jungfrau

Ersatztermin ist der 05.06.2021, Tickets behalten ihre Gültigkeit! Der Ersatztermin findet im SÜDBAHNHOF statt!

10. Dezember 2020 19:00 20:00
verschoben
Veranstalter: a.s.s. concerts & promotion
Bestuhlung: vollbestuhlt


+++ACHTUNG! Der Ersatztermin findet im Südbahnhof Krefeld statt! Nicht in der KuFa!+++

Mit gerade mal 20 Jahren zählt sie heute zu den jüngsten Comedy Neuentdeckungen unserer Gegenwart. Selbstbewusst, aufgeweckt und unerschrocken feuert sie ihre Pointen ab und nimmt sich dabei selbst nicht zu ernst. Mit ihrem ganz eigenen, undefinierbaren Stil sorgt sie für frischen Wind in der Comedy-Landschaft Deutschlands.
Beim NightWash Talentaward 2018 begeisterte Sie das Publikum, zog ins Finale ein und katapultierte sich unter die Top 3 der besten Newcomer.
Support: Jan Oberhausen

Tickets kaufen

VERSCHOBEN // Nacht der Helden - Winter Edition 2020

Ersatztermin ist der 17.12.2021, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

18. Dezember 2020 17:00 18:00
verschoben

NDH - NACHT DER HELDEN
Winter Edition des Indoor-Festivals wird verlegt!

Nach einem harten Sommer 2020, der für uns alle von bespiellosen Bewährungsproben und teils großem Leid geprägt waren, hat es nun auch das Winter Festival der NDH erwischt.
Das für Freitag, den 18.12.2020augerufene Festival in Krefeld muss aufgrund der erneuten Corona Situation und den damit verbundenen stattlichen Auflagen leider verschoben werden.

Nachholtermin ist der 17.12.2021
Bisher erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Das Lineup wie auch die Location bleiben unverändert bestehen.

NACHT DER HELDEN -Winter Edition:
SCHLAGWETTER
SOULBOUND
HARPYIE
MAERZFELD
EISFABRIK
treten dann im kommenden Jahr in der KuFa an und präsentieren dabei eine Trotzburg aus Schaffenskraft und Genrevielfalt, die eine stets kreative brodelnde Szene auf dem Fundament der einstigen Neuen Deutschen Härte errichtet hat.

Eine anschließende Aftershowparty mit „DJane Linegar“ und „Special Guest DJ“ beenden die NACHT DER HELDEN dann erst in den Morgenstunden.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Bauer Bauer Narvesen

Jazzklub in der Kulturfabrik

19. Dezember 2020 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 15,00€ - ermäßigt 7,50€
Veranstalter: Jazzklub Krefeld
Bestuhlung: vollbestuhlt

Bauer - Bauer - Narvesen
Conny Bauer - Posaune
Matthias Bauer - Double Bass
Dag Magnus Narvesen - Drums
Foto: Lena Panzer-Selz

https://nobusinessrecords.bandcamp.com/album/the-gift
Wir empfehlen den VVK im KuFa Büro zu nutzen, hier fällt mit nur 1 € die geringste VVK-Gebühr an (KuFa Büro: Dießemer Str. 13 Krefeld, 47799, Montag bis Freitag 10 h bis 16 h, Tel. 02151-858687)

Das Trio Bauer / Bauer / Narvesen steht für ureigene, unverwechselbare Klänge, Neugier und die Freude am spannungsreichen Zusammenspiel.
Der Posaunist Conny Bauer, der Bassist Matthias Bauer und der Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen erkunden neue Formen des musikalischen Dialogs. Drei Generationen und drei ganz unterschiedliche musikalische Biografien treffen hier aufeinander. Sie spielen solo, finden sich in wechselnden Duos zusammen und lassen schließlich im Trio ihre Klangbilder entstehen, die mal durch expressive und dann wieder durch zarte, leise Töne in ihren Bann ziehen.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

VERSCHOBEN // Lydia Benecke - Teufelswerk oder Hexenjagd? Was steckt hinter scheinbar satanischen Verbrechen?

Ersatztermin ist der 18.02.2022 - Tickets behalten ihre Gültigkeit!

20. Dezember 2020 18:00 19:00
verschoben
Veranstalter: Rheinkonzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt


+++Aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie, kann diese Veranstaltung leider nicht wie geplant stattfinden. Bereits gekaufte Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.+++

Was steckt hinter Kriminalfällen, die seit Jahrzehnten international Schlagzeilen machen und als Verbrechen von Satanisten deklariert werden? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es und was könnten vor allem Medienschaffende dazulernen, um nicht mit ihrer Berichterstattung Fehlinformationen und Vorurteile in der Bevölkerung zu vermehren? Kriminalpsychologische Analysen der als „Satansmorde“ bekanntgewordenen Verbrechen - wie die sogenannten „Satansmorde" von Sondershausen und Witten oder die vermeintlichen "Harry Potter Satanisten“ - zeigen, dass die Realität komplexer ist, als es sensationslüsterne Medien gerne darstellen.
Kommen Sie mit auf eine psychologische Geschichtsreise von "Rosemary’s Baby" über die "Church of Satan" bis zu höllischen Medienberichten der Gegenwart. Opfern satanische Geheimorganisationen tatsächlich Menschen und missbrauchen im Rahmen düsterer Zeremonien Kinder sexuell? Gibt es „rituellen Missbrauch“ und satanische Verbrechen durch mächtige Satanistengruppierungen, die in einer Art düsterer Parallelgesellschaft seit Jahrzehnten ein weltumspannendes Netzwerk des Grauens betreiben? Eine kritische Auseinandersetzung mit der Entstehungsgeschichte der Theorien einer „satanistischen Weltverschwörung“, polizeiliche Ermittlungsergebnisse und psychologische Erklärungsansätze werfen ein neues Licht auf die „Satanic Panic“, welche seit den 1980er Jahren ihren Weg über Kanada, die USA uns Großbritannien bis nach Deutschland fand.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

Papp a la Papp - Poetry Slam

Ersatztermin für den 16.11.2020, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

21. Dezember 2020 19:00 20:00
VVK 10,00€ zzgl. Gebühren AK 13,00€
Bestuhlung: vollbestuhlt

Poetry Slam. Die Älteren werden sich vielleicht noch erinnern: Das ist dieses Veranstaltungsformat, bei dem Menschen ihre selbstverfassten Texte vortragen und das Publikum entscheidet, wer der oder die Beste des Abends ist. In der großen Halle der KuFa treten nun wieder erfahrene und sehr gute Slammer*innen gegeneinander an. Die Moderation übernimmt von nun an Marie Gdaniec.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

Roland Jankowsky - Es wird Tote geben... Overbeck reloaded

7. Januar 2021 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
Bestuhlung: vollbestuhlt

„Es wird Tote geben – Overbeck reloaded“
TV-Darsteller Roland Jankowsky liest neue schräg kriminelle Kurzgeschichten

Seit 23 Jahren spielt er in der beliebten ZDF-Krimireihe Wilsberg den etwas speziellen Kommissar Overbeck, dessen Weg hauptsächlich von Fettnäpfchen gepflastert ist.
Roland Jankowsky, der Schauspieler hinter Overbeck, ist neben den Dreharbeiten seit über acht Jahren sehr erfolgreich mit seinen Krimilesungen auf Tour. Hier pflastern weniger die Fettnäpfchen, sondern vermehrt Leichen seinen Weg. Im Jahr 2016 wählten die Zuschauer der Eifel-Kulturtage Jankowsky mit seiner Krimilesung zum Gewinner des Publikumspreises „Goldene Berta“. Vor zwei Jahren wählten ihn die Fernsehzuschauer zum „Coolsten TV-Kommissar Deutschlands 2018“.
Alle Kurzgeschichten sind gekennzeichnet durch überraschende Wendungen, Wortwitz, groteske Situationen und enden unerwartet. Jankowsky ist ein exzellenter Vorleser.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Frontm3n - Up Close Tour 2021

An Exclusive Acoustic Night

8. Januar 2021 19:00 20:00
VVK 36,50€ zzgl. Gebühren

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind: FRONTM3N!
Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der
Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Wenn sie zurückblicken, macht sich wohlig warme Verehrung breit, was auch daran liegt, dass die drei gestandenen Herren dann nicht ihre eigene, irgendwie irgendwann verflogene Jugend reflektieren.

Howarth ist aktuell Sänger von The Hollies, Lincoln der von Sweet und Wilson leihte 20 Jahre lang seine Stimme 10cc. Gemeinsam agiert das Trio seit gut drei Jahren als FRONTM3N, was offenbar ziemlich viel Sinn macht. Mick Wilson erklärt das so: „The Sweet sind klar anders als The Hollies, die wiederum 10cc so gar nicht ähnlich sind. Das jeweilige Songmaterial ist auch total unterschiedlich. Spielst du die Songs allerdings akustisch und kommen Freundschaft, Enthusiasmus und Liebe zur Musik dazu, dann hört sich das Ergebnis so an, als sei alles an ein und demselben Platz entstanden“.

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne. Das ist „Magie“ und Spielfreude pur ... ein Hautnah-Konzert mit Hits, die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische akkustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Frontm3n- Up Close Tour 2021

An Exclusive Acoustic Night- Zusatztermin für den 08.01.2021

9. Januar 2021 18:00 19:00
VVK 36,50€ zzgl. Gebühren

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind: FRONTM3N!
Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der
Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Wenn sie zurückblicken, macht sich wohlig warme Verehrung breit, was auch daran liegt, dass die drei gestandenen Herren dann nicht ihre eigene, irgendwie irgendwann verflogene Jugend reflektieren.

Howarth ist aktuell Sänger von The Hollies, Lincoln der von Sweet und Wilson leihte 20 Jahre lang seine Stimme 10cc. Gemeinsam agiert das Trio seit gut drei Jahren als FRONTM3N, was offenbar ziemlich viel Sinn macht. Mick Wilson erklärt das so: „The Sweet sind klar anders als The Hollies, die wiederum 10cc so gar nicht ähnlich sind. Das jeweilige Songmaterial ist auch total unterschiedlich. Spielst du die Songs allerdings akustisch und kommen Freundschaft, Enthusiasmus und Liebe zur Musik dazu, dann hört sich das Ergebnis so an, als sei alles an ein und demselben Platz entstanden“.

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne. Das ist „Magie“ und Spielfreude pur ... ein Hautnah-Konzert mit Hits, die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische akkustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GRENZGANG - „Zu Fuß nach Jerusalem – 14.000 km - 26 Länder - 15 Monate - 1 Priester, mit Johannes Schwarz"

Ersatztermin für den 15.05.2020, Ticket behalten ihre Gültigkeit!

15. Januar 2021 18:00 19:00
- Kein Vorverkauf AK 16,00€
Veranstalter: GRENZGANG
Bestuhlung: vollbestuhlt

Ein katholischer Priester begibt sich zu Fuß auf eine Pilgerreise, so weit, so normal. Aber: Johannes Schwarz ist kein herkömmlicher Geistlicher. Und: Seine Wanderung ist nicht gerade alltäglich. Denn aus Liechtenstein läuft er 15 Monate und 14.000 km, durch 26 Länder Europas und des Nahen Ostens nach Jerusalem – und zurück! Seine Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen, mit der Natur und Gott könnten spielend mehr als einen mitreissenden Vortrag füllen…

https://www.grenzgang.de/programm/zu-fuss-nach-jerusalem-14-000-km-26-laender-15-monate-1-priester/

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

KAY RAY - Ein Spassmacher ohne Furcht und Tadel

Ersatztermin für den 05.04.2020, Ticket behalten ihre Gültigkeit!

21. Januar 2021 19:00 20:00
VVK 19,00€ zzgl. Gebühren
Bestuhlung: vollbestuhlt

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.

In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen
Zeitgeistgestörtheiten.

Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler istKay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.

Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er,Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.

In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem 'Applaus von der falschen Seite'so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist). Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn. Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders - Abend für Abend. Erleben Sie es selbst!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Neues aus der KuFa

  • KuFa-Büro vorübergehend wieder geschlossen!

    Liebe Gäste,

    bitte habt Verständnis, dass die KuFa inklusive Büro bis auf Weiteres angesichts der aktuellen Lage geschlossen bleibt.

    In dring…

    weiterlesen

  • ACHTUNG! Wichtiger Hinweis!

    Wir sind rechtlich verpflichtet euch darauf hinzuweisen, dass bei verändertem Infektionsgeschehen Veranstaltungen auch kurzfristig noch abgesagt / …

    weiterlesen

  • Hygiene-Regeln bei Veranstaltungen

    Aufgrund der aktuellen Lage gelten ein paar zusätzliche Hygiene-Regeln:

    Indoor-Veranstaltungen:
    Die Veranstaltungen finden alle mit stark reduz…

    weiterlesen

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder