Logo

Aktuelles Programm - März 2018

KAIZER - Lebenszeitverschwender

Supported by Killing Smile

1. März 2018 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 17,00€
B6f2e1441096ca21201e6f6ff8dcda87 thumb
6eb729a3ea210e2b695fb81072522344 thumb
F7512b2fe18a286c46c7c54c86318de3 thumb

Deutschland hat wieder einen KAIZER!

Thomas v. Stachow, Sr. Chris Hammond, Nina Alexandra v. Ackseli, Alexander Göran Frh. v. Sperling und McMurdoch sind KAIZER...
Mit einer Mischung aus harten Gitarrenriffs, mitreißenden Grooves, episch-chorälen Klangflächen gepaart mit deutschen Texten, spielen sie nicht nur ihre Musik, nein sie zelebrieren sie – getreu dem Motto
„Bescheidenheit war nie unsere Stärke!“
In 2016 beschlossen die fünf, musikalisch, einen gemeinsamen Weg zu gehen und schlossen sich zu der Formation KAIZER zusammen. Gemeinsam mit dem Musikproduzenten José Alvarez Brill (Unheilig, Wolfsheim, Xandria u.a.) wurde das Debut-Album Lebenszeitverschwender produziert. Ein Teil der Songs wurden von keinem geringeren als dem Schweizer Tommy Vetterli (Coroner, Eluveitie, Stahlmann u.a.) gemixt. Das Album ist auf dem renommierten Gothic und Darkwave Label Trisol/Darktunes (Project Pitchfork, ASP, L’ame Immortelle u.a.) erscheinen und seit Juli 2017 in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht.
Wenn auch Du auf großes Musikkino stehst, dann sollte eine LIVE-AUDIENZ beim KAIZER für
Dich freudige Verpflichtung sein.
Hingehen, mitsingen und ein Teil der KAIZER-Familie werden!

____________________________________________________

Willkommen in der Verzweiflung und Melancholie ! Denn das ist die Welt die Killing Smile auslebt.
Die Alternative/Gothic/Metal Band aus Krefeld widmet sich dem düsteren, finsteren Alltag den man Leben nennt und kombinieren ihre Stücke mit schweren, rockigen, als auch teils metallastigen Riffs und melancholischen Balladen. Sehr viel Wert legen die Melancholiker auf die Melodie, aber lassen keines wegs die Aggression aus dem Auge - und das bekommt man auch zu hören!

Hier gibt es TICKETS

Simon Stäblein - Heul doch!

2. März 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren
A6aaf06657a3a59c4824d5d94cc7d956 thumb
0a3758f1de8455f0d1d13e0eac9bd62c thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Simon Stäblein hat es sich zur Aufgabe gemacht die Menschheit zu erheitern. Ob nervige Avocados, schwule Giraffen oder aggressive Kinder – was er witzig findet, wird erzählt. „Gutaussehend“ sagen seine Fans. „Ein ziemlicher Schuss“, sagt er selber. Und doch ist er nicht auf dem Catwalk gelandet. Ihm reichen eine Bühne und ein Mikro. Sofort ist Simon in Action – und das Publikum hängt begeistert an seinen Lippen.
2016 schaffte er den Sprung ins TV und stand als erfolgreicher Newcomer beim „RTL Comedy Grand Prix 2016“ vor der Kamera. Beim „NDR Comedy Contest 2016“ ging er dann sogar als Sieger von der Bühne. Der junge Comedian liebt die Interaktion mit dem Publikum.
Im Oktober 2017 startet Simon mit seinem ersten Soloprogramm „Heul doch!“

„Heul doch!“
.....denn das Leben ist hart, oder?

Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt – aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich über Dinge aufregen über die viele andere nur herzhaft lachen würden.

„Heul doch“ aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen:
Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir? Warum verändern Frauen mit Kopftücher die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der nächste Rewe hin?
Viele Fragen aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge.
Ein Programm über First World Problems, verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und über bestimmt auch über DICH.

Hier gibt es TICKETS

U2Fly & The Obscure - Post Punk Battle

3. März 2018 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren AK 21,00€
5c9c5210b71cbe4462d5e490a028a02a thumb

Wir schreiben das Jahr 1978, der Punk in seiner Urform war auf der Zielgeraden angekommen. Neue Bands sprießen wie die Pilze aus dem Boden und nehmen die unbefangene Energie des Punk mit und verbinden sie mit neuen Elementen. Der sogenannte „Post Punk“ wurde geboren und ist bis heute Bezugsquelle vieler namhafter Bands.
Zwei der bedeutendsten Bands der „ersten Stunde“ sind ohne Zweifel The Cure und U2. Die KuFa freut sich zwei der besten Tribute/Cover Bands präsentieren zu dürfen die im freundlichen „Battle“ zwei komplette Sets spielen werden.
Ladies and Gentlemen here we are: The Obscure vs.U2Fly

Wer nach der Liveshow noch nicht genug hat, der kann zu den Klassikern des Post Punk/Indie/Wave das Tanzbein schwingen, Konzertbesucher haben freien Eintritt.

Hier gibt es TICKETS

Marek Fis "Unter Arrest" // ABGESAGT

Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

4. März 2018 19:00 20:00
abgesagt
E09707079064285f7b57cd7c046f3ec2 thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Presseinformation 23.Oktober 2017

Comedian Marek Fis sagt seine aktuelle Tour „Unter Arrest“ ab
Die anstehenden Termine der Tour „Unter Arrest“ von Marek Fis müssen ersatzlos gestrichen werden. Grund für den Tourabbruch ist der gesundheitliche Zustand des Comedians.
Im Laufe der kommenden Monate wird sich Marek Fis seiner Genesung widmen und alle bestehenden Termine für 2017 und 2018 nicht wahrnehmen können.
Eine neue Tour ist aktuell nicht in Planung.
Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.
Marek Fis bittet seine Fans um Verständnis.
Weitere Informationen auf: www.marek-fis.de.

Cindy Wilson of the B-52s - Change Tour 2018

5. März 2018 19:00 20:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren - Meet & Greet Package inkl. Ticket 40,00€
C183e2c5a7e5fbcec6b646cdf885d744 thumb

Als Gründungs- und auch nach wie vor aktuelles Mitglied der B-52s schrieb sie Musikgeschickte und ist eine Koryphäe des Rock.

Nach Jahren in einer der legendärsten Bands der Welt begibt sich Cindy Wilson nun auf Solopfade und veröffentlicht am 1. Dezember ihr Debut „Change“ über das Boutique Label Kill Rock Stars, dass schon Acts wie Xiu Xiu oder Decemberists veröffentlichte.

Mit „Change“ bewegt Wilson sich vom gewohnten B-52s Sound weg, hin zu einem verspielten Synth-Pop/Wave. Manche Songs erinnern an Saint Etienne, bei „Mystic“ denkt man an Gary Numan, nur „Brother“ lässt die musikalische Herkunft erahnen.

Hier gibt es TICKETS

"Oriental Rainbow"

Bauchtanzshow, Lifepercussion, Comedy und Party

9. März 2018 18:30 19:30
VVK 14,00€ zzgl. Gebühren AK 17,00€
3299c063f8ce8d05434ecebc6f9bf38b thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

"Oriental Rainbow" bietet Ihnen eine farbenprächtige und vielfältige Show der Bauchtänzerin Iskanda mit Ihren Tanzgruppen Nilufar, Manisha, Faridah und Tarana. Wir freuen uns sehr auf die urkomische Bellasana (Samena) und die Tribalgruppen Deepavali und Mayura. Dazu Lifemusik mit dem bekannten Percussionisten Bruno Assenmacher mit seiner Trommelgruppe Tabla Yalla. Anschließend gibt es eine Party für alle mit Orienttouch!

Hier gibt es TICKETS

I LOVE STAND UP - Open Mic

Die Stand Up Comedy Tryout-Show

13. März 2018 19:00 20:00
VVK 4,00€ zzgl. Gebühren AK 5,00€
36d296a71ffb0352c1f29d2f9cb8266e thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim I LOVE STAND UP - Open Mic zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim.

www.ilovestandup.de

VIDEO

Abstürzende Brieftauben // AGESAGT

Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

14. März 2018 19:00 20:00
abgesagt
51c55e879ac1d7039333dc38e11b447b thumb
699b74fa97c6daea3843eb83bdf7fc9c thumb

"Hallo Tauben Freunde,

der Bucklige hat wieder zugeschlagen, anders als gedacht. Er hat
die Tauben-Tür erst einmal zugeknallt.

Das bedeutet: Es gibt keine neue Platte und alle geplanten
Konzerte von 2017/2018 werden abgesagt.

Wer sich bereits Karten für ein Konzert gekauft hat, kann diese an der
Vorverkaufsstelle wieder zurückgeben.

Für die Punkrock Meuterei am 18.11 hat der Veranstalter mit Rasta Knast
einen genialen Ersatz gefunden.

Ich danke euch für die ganzen Kommentare, Meinungen und Angebote, die mir
gezeigt haben dass die Tauben auch für euch eine Herzensangelegenheit sind.

Vielleicht sieht man sich auf dem ein oder anderen Punkrock-Konzert auf ein
Getränk.

Falls Betzy-Freitag oder der Bucklige an meiner Tür klopfen sollten um wieder
etwas auszuhecken, dann werde ich euch sofort davon berichten.

Bis dahin, bleibt gesund, haltet euch frisch, euer Micro."

Hans-Werner Olm "Mach fertig"

Nachholtermin für die Veranstaltung vom 10.03.2017

15. März 2018 19:00 20:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren AK 27,00€
56af88e79c416422511c725394d8ece6 thumb
47c50561e1d470503dd24f36310a17e2 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Hans Werner Olm ist ein Musik - und Kabarett Klassiker der speziellen Art. Wo er auftaucht hinterlässt er grenzenlose Begeisterung, denn bei Olm kommt das Glück durch die Hintertür. 2017 schlägt er mit seinem Neuen Programm „Mach fertig“ wieder tabulos zu und bietet augenzwinkernd, eine humoristische Lebensberatung für die Erwachsenenwelt. Erleben Sie mit Olm in seinen Paraderollen und erfahren Sie mit ihm die Ekstase des Versagens, mit der Erkenntnis, wieviel Spaß das Leben machen kann. Wie schrieb ein unbedeutender Kulturkritiker einst recht treffend: „Olm´s Show ist wie ein japanischer Garten.

Hier gibt es TICKETS

Grenzgang: „Myanmar - Zauber eines goldenen Landes“ mit Andreas Pröve

16. März 2018 18:00 19:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 15,00€ - Ermäßigt 11,00€
868ec10b087020c6d02f8e6f4d3f3299 thumb
1df12f520e26d98064f91b210ae2d677 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

In seiner fesselnden Reise-Reportage dokumentiert der querschnittsgelähmte Traveller Andreas Pröve seine über 3000 Kilometer lange Reise durch Myanmar. Zum buddhistischen Neujahr stürzt er sich in das feucht-fröhliche Wasserfest und spricht mit Dissidenten über ihren Kampf für Demokratie. Eine Reise, die einen tiefen Einblick in das Land der goldenen Pagoden gibt.

https://www.grenzgang.de/programm/myanmar-zauber-eines-goldenen-landes/

Hier gibt es TICKETS

Distel - Zwei Zimmer, Küche: Staat!

Teil des Kabarett Kombi-Ticket im 1. Halbjahr 2018

18. März 2018 19:00 20:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren AK 25,00€ - im KombiTicket 21,00€
E8748cd88168413384f05777d3a36087 thumb
C35c67129227ad82b6f72e13773daaf1 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Margie hat die Schnauze voll. Erst war sie Ossi, dann alleinerziehend, jetzt wohnt ihr Sohn mit 44 immer noch bei ihr. Immer hat irgendwer ihr Leben bestimmt. Nur einmal konnte sie sich befreien – durch ihre Scheidung. Ist trotzdem dumm gelaufen.
Jetzt erkennt sie die Zeichen der Zeit: Zähne zeigen, nix gefallen lassen, endlich das Schicksal selbst in die Hand nehmen ! Einen eigenen Staat gründen !
Sie beschließt: Ihre Wohnung Dorotheenstraße 124 tritt aus der EU aus. Der Euro findet dort eh so gut wie überhaupt nicht statt, kein Blauhelm trägt den Müll runter und die Polizei kommt immer nur zu ihrem Untermieter.
Aber erst einmal kein Wort zu irgendwem ! Prompt postet ihr Sohn nach durchzechter Nacht auf Facebook Grüße aus der freien Republik. Jetzt ist der Teufel los. Ein neuer Staat mitten in Berlin ! Der BND schickt Spitzel, Merkel wiegelt ab und wirbt für gute Nachbarschaft, Putin droht mit Annektion, Trump kommt auf Staatsbesuch – und gleich wollen auch andere Hausbewohner einen Staat gründen… Und plötzlich findet die gesamte Weltgeschichte in einer kleinen Berliner Wohnung statt. Das Chaos ist perfekt.

Hier gibt es Kombi-TICKETS

Hier gibt es Einzel-TICKETS

LaLeLu A Capella Comedy - Muss das sein?!-Das Trendprogramm

22. März 2018 19:00 20:00
VVK 25,00€ zzgl. Gebühren AK 30,00€
50999149a5591d6f718fb881d1edd39e thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um jeden Abend mit a cappella satt und kiloweise Spaß das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich.

LaLeLu sind ganz weit vorn. Die vier A-Cappella-Trendscouts aus Hamburg blicken voraus.
In einer wegweisenden Show voller Vorahnungen, Weitblicke und virtueller Bebauungspläne singen die Vier eine Zukunft herbei, die harmonischer nicht sein kann. Vergessen Sie Zukunftsängste, Schlaflosigkeit und Probleme mit verminderten Septnonakkorden.

Denn nach diesem Abend kennen Sie sich aus und wissen alles: warum die neue Flatrate sich besser mit Adele verkauft, warum nur Udo den Song von Udo singen kann, warum es besser ist, in Zukunft Astro-TV zu schauen und warum Mütze tragen immer Hip und noch nicht Hop ist. Musik hatte noch nie so viel Zukunft. Und Musik ist
LaLeLu. A Cappella-Comedy.

Hier gibt es TICKETS

Café del Mundo - Dance of Joy

23. März 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
3bd5ee798b895d11c52ad9e18f9eb9c0 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Freude ist wie die Sonne, die durch die Wolken bricht. Sie ist wie frischer Wind um die Nase, Wärme auf der Haut und Farbe im Grau des Alltags. Und sie ist in jedem Augenblick nur einen Wimpernschlag entfernt. Ihre Wohnun ist die Schönheit des Details, und ihr Gewand ist die Einfachheit.

"Dance of Joy" ist eine Ode an die pure Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkeld - komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen "Café del Mundo", das poetisch-virtuose Flamencogitarren-Duo mit der magnetischen Aura. In ihrem neuen Album "Dance of Joy" erzählen sie auf iohren Instrumenten von Himmel, Erde und vom Leben, von träumen, Mut und Paradiesgärten - und begeitern mit purer Spielfreude.

Hier gibt es TICKETS

Extrabreit

29. März 2018 19:00 20:00
VVK 27,00€ zzgl. Gebühren AK 31,00€
8af7eb8df0c413b3f978fff6c01c3f65 thumb
97428ef3660da12d08d520066cebe138 thumb

Extrabreit – die Legende lebt und wie !!!!!
Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den „Flieger“ abheben, wollten „Annemarie“ flachlegen und beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokain.

Lange vor den Toten Hosen oder den Ärzten gab es eine deutsche Band, die die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten entdeckt hatte und damit die Charts eroberte: Extrabreit aus Hagen, die Väter des deutschen Pop-Punks.

Dafür wurden sie von renitenten Teenagern heiß geliebt und von der Musikkritik als „NDW-Spaßkapelle“ verschrien, von Ministerpräsident Franz-Josef-Strauß‘ Bayrischem Rundfunk verboten und von der Punk-„Avantgarde“ als „Abzocker“ angefeindet – schon in den 80ern waren EXTRABREIT eine ebenso umstrittene wie legendäre deutsche Band – und im Jahr 1982 mit gleich zwei Goldenen Schallplatten auch die erfolgreichste.
Dabei waren die vermeintlichen „NDW-Helden“ eigentlich eine Clash und Sex Pistols-infizierte Garagen-Rockband aus dem Umfeld der Wehringhauser Kunst Szene ihrer Heimatstadt Hagen, die Musik und Texte nur für sich und ihre Fans machten, aber bald erkannten, dass darin viel Pop-Potenzial für eine große Musik-Karriere steckte.
1978 in Hagen gegründet, machten Extrabreit zunächst mit Live-Konzerten regional auf sich aufmerksam und erhielten 1980 die Chance, ihre Songs auf dem selbstironischerweise „Ihre Grössten Erfolge“ genannten Debütabum zu veröffentlichen.
Das interessierte zunächst nur wenige, erst beharrliches Touren und das zweite Album „Welch ein Land – Was für Männer!“ mit der Charts-Single „Polizisten“ brachte Ende 1981 den Durchbruch.

Heute nach 20 Studioalben und vielen anderen Veröffentlichungen.und über 1500 Konzerte haben Extrabreit nach den vielen Stationen Ihrer Karriere längst ihren festen Platz als ein Stück Deutsche Musikkultur in der Hall Of Fame des Deutschrocks.
August 2013 spielten sie Open Air in ihrer Heimatstadt Hagen vor 10000 Fans 4000 Fans auf der 2015 Kieler Woche sorgten für einen bombastischen Konzertabend und 14000 auf dem Schleswig Open Air.
Sie haben Musikgeschichte geschrieben, aber sie sind weit davon entfernt, Spinnweben anzusetzen. Auch 2016 materialisieren sie sich mit Ihren Gassenhauern auf Open Air und Hallenbühnen, um zu beweisen, dass sie live immer noch zum Besten zählen, was deutsche Rockmusik zu bieten hat. Ein Garant für gute Laune und energetischer Spielfreude.
Weiter geht die wilde Fahrt "Rock n Roll will never die" !

Hier gibt es TICKETS

Newsletter

Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

zur Newsletteranmeldung

Die neuesten Bilder