Logo

Aktuelles Programm - Vortrag

Lydia Benecke: Sadisten

Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

24. März 2019 18:00 19:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren
61bfe7309402960dd055497d60777264 thumb
A9e3591271259057bb43cc2e4bdffd77 thumb
Veranstalter: Rhein Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die unterschiedlichen psychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten: Einerseits wird das „ganz normale Leben“ jeder erläutert, die einvernehmlich ihren sexuellen Sadismus mit masochistischen Partnern ausleben. Andererseits taucht der Leser in die Gedanken- und Gefühlswelt der gefährlichen, kriminellen Sadisten ein - zu deren bekanntesten Vertretern Jack the Ripper und Ted Bundy gehören.
Lydia Benecke hat das erste umfassende, wissenschaftliche Erklärungsmodell zur Unterscheidung gefährlicher von ungefährlichen sexuellen Sadisten entwickelt, welches im „Verlag für Polizeiwissenschaft“ veröffentlicht wurde.
In ihrem Vortrag geht sie Fragen nach wie:

- Was unterscheidet die einen von den anderen Sadisten?
- Welche Bedürfnisse treiben sie an?
- Was macht ihre Persönlichkeit aus?
- Welche Partner suchen sie sich?
- Wodurch werden sie so, wie sie sind?

Lydia Benecke erklärt auch, warum „Shades of Grey“ keinen realistischen Einblick in die Beziehungsführung zwischen Sadomasochisten gibt und warum Christian Grey eher ein gefährlicher als ein einvernehmlicher sexueller Sadist ist.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

Neues aus der KuFa

  • Vizediktator ABGESAGT & Samstag geschlossen

    Da das Konzert mit Vizediktator leider abgesagt werden musste, haben wir beschlossen Samstag, den 24.02.2018, für Wartungsarbeiten geschlossen zu …

    weiterlesen

  • Fehler bei U2Fly & The Obscure

    Bei den Zeiten von U2Fly & The Obscure hatte sich ein Fehler eingeschichen.
    Beginn ist bereits um 19:30 Uhr!

    weiterlesen Details zur Veranstaltung

  • GRENZGANG (27.04.2018) VERSCHOBEN

    Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier sind in der Vorauswahl des deutschen Filmpreises und wir drücken die Daumen für Berlin, wo die Verleihung an…

    weiterlesen Details zur Veranstaltung

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder